[Neues im Regal] 3#

Kommentare: |
Letzte Woche haben 2 neue Bücher den Weg in mein Regal gefunden.^^

Ich konnte mich einfach nicht beherrschen als ich das Cover von ""Meeresflüstern" von Patricia Schröder gesehen habe und musste es einfach mitnehmen....also Augen zu Karte durch!!!! xD
Das Cover ist so schön. Das Gesicht und der Titel sind mit kleinen, glitzernen Erhebungen versehen, die wie Sand aussehen. Eine Tolle Idee von der ich total begeistert bin.

Aber weniger begeistert bin ich von dem was ich bisher gelesen habe. Irgendwie ist für mich bei dem Buch der Wurm drinnen. Ich komme nicht richtig in die Handlung und kann die Gefühle und Gedanken von Elodie, der Hauptperson, nicht nachvollziehen. Momentan finde ich ihre Angst vor Wasser nicht glaubwürdig sondern nur übertrieben. Es passiert nichts und irgendwie kommt mir (ich bin jetzt auf Seite 101) das Geschriebene wie gewollt und nicht gekonnt vor....
Ich werd natürlich weiterlesen, in der Hoffnung das es endlich etwas besser wird, aber ich bin leider bisher über "Meeresflüstern" enttäuscht, weil ich mir wirklich viel von dem Buch versprochen hatte....:/


Das zweite Buch in meinen Regal ist "Dustlands" von Moira Young, von dem ich inzwischen so viel Positives auf einigen Blogs gelesen habe, dass ich dem Buch auch eine Chance geben möchte und freue mich schon in die Welt von "Dustlands" einzutauchen. :)





Meeresflüstern von Patricia Schröder

Nach dem Tod ihres Vaters verlässt die sebzehnjährige Elodoe ihre Heimatstadt Lübeck, um bei ihrer Großtante auf Guernsey zu leben. Kaum angekommen, trifft sie auf die verrückte alte Silly, deren düstere Prophezeiungen Elodie bis ins Mark erschüttern. Als am nächsten Morgen auf der Nachbarinsel ein totes Mädchen gefunden wird, glaubt sie, dass ihre Ankunft auf Guernsey in irgendeinem Zusammenhang mit dem schrecklichen Vorfall steht. Aber wie ist das möglich? Und wer ist der wunderschöne junge Mann, dem Elodie immer wieder im raum begegnet? Hat ihre irrationale Angst vor Wasser mit all dem zu tun?
(Inhaltsangabe)

Dustlands von Moira Young

In einer wilden und gesetzlosen Zukunft, in der das Leben wenig wert ist und das Überleben schwer, wächst Saba am abgeschiedenen Silverlake auf. Nur sehr selten sieht sie andere Menschen als ihren Vater oder ihre Geschwister. Bis eines Tages vier bewaffnete Reiter ihren Zwillingsbruder entführen. Saba schwört, Lugh zu finden. Auf ihrem abenteuerlichen Weg lernt sie die Welt jenseits des Silverlake kennen: ein Land, in dem es keine Zivilisation mehr gibt, keine Bücher mehr, keine normalen Verkehrsmittel. Es wird von einem verrückten König beherrscht, der die Bevölkerung mit einer Droge und mit seinen Soldaten, den Tonton, in Schach hält. In Hopetown muss Saba in der Arena kämpfen. Eine Truppe von Rebellinnen kommt ihr zu Hilfe. Doch kann sie ihnen wirklich trauen?
(Inhaltangabe)

 
Copyright © 2015 Kopf in den Wolken | Impressum | Datenschutz | Gestaltung by Mademoiselle Moment
Designvorlage • Mira Dilemma | Inspiration • Carry Design